Frauen 1. Kreisklasse Stade/Harburg

VfL Güldenstern Stade ll – SV Ahlerstedt/Ottendorf lll 3:0

Samstagabend, Spitzenspiel der Frauen Kreisklasse Stade/Harburg in der Fabian Immobilien Arena auf Kunstrasen.

Zu Gast waren die Mädels aus dem Auetal. Gleich zu Beginn der Rückrunde ein starker Gegner mit der dritten Garde von SV Ahlerstedt/Ottendorf in Ottenbeck. Die Stader Frauen gingen als Tabellenführer und klarer Favorit in diese Partie. Von Beginn an nahmen die Frauen um Trainer Hoenemann auch das Heft in die Hand und erspielten sich einige gute Torchancen. AO kam lediglich durch Konter in die gegnerische Hälfte, die aber an der guten Stader Abwehr scheiterten. Der Druck der VfL Güldi Frauen wurde hoch gehalten und somit war es nur eine Frage der Zeit, wann das erste Tor fällt. Im Minute 38 und 44 war es dann soweit und mit einer 2:0 Führung ging es in die verdiente Pause.

Die zweite Halbzeit ein ähnliches Bild – VfL Güldenstern im Vorwärtsdrang und der Gast mit kleinen Nadelstichen. Folglich fiel dann in der Minute 67 das 3:0 und das Spiel vorzeitig entschieden. Dennoch gab es noch so die eine oder andere Torchance, die aber überhastet abgeschlossen wurden.
Ein gutes Spiel der 2. Frauen vom VfL Güldenstern Stade und auch in der Höhe ein verdienter Derby-Sieg.

Tore für Stade:
1:0 Beitel, Kristina (38.)
2:0 Petermann, Kathrin (43.)
3:0 Leslie, Nina-Marika (67.)

Wir waren vor Ort und haben Bilder zum Spiel mitgebracht. Viel Spaß und ein schönes Wochenende Euch allen.

Kategorie
Tags
Freiwilligendienst im Sport
Aktuelle Spiel FuPa
... lade Modul ...
VfL Güldenstern Stade auf FuPa
Archive
Kategorien